Percussion Main

Der Name percussion power  steht für das in besonderer Weise aktive Schlagzeugregister des Musikvereins. Mit Beginn von Manfred Kellers langjähriger Dirigentenägide entwickelte sich das Schlagzeugregister zu einem Aushängeschild des Musikvereins Östringen. Ruhender Pol, Registerführer und Organisator ist Rüdiger Burkard, der seit 1974 als erster Schüler  Manfred Kellers in Östringen mit Pauke und kleiner Trommel in die vielfältige Welt der Percussion eintauchte. Das Schlagzeugregister spielt in verschiedenen Percussion-Ensembles und deckt alle musikalischen Stilrichtungen ab.

percussionpower golfclub small

 

Percussion Power als Showact bei Players Night im Golfclub St. Leon-Rot

Am 05.06.2014 begeisterte percussion power 250 junge Golferinnen und Golfer aus 19 Nationen bei der Players Night im Rahmen der German Boys and Girls open 2014 im Golfclub St. Leon-Rot. Angekündigt von Geschäftsführer Eiko Schulz-Hanßen nahmen wir die 250 jungen Sportlerinnen und Sportler in eine etwas "andere" Percussion-Welt mit. Da solche Veranstaltungen zeitlich immer genau getaktet sind, hatten wir tatsächlich nur 6 Minuten Zeit unser Können zu zeigen.

In der Besetzung Karla Kellner, Patrick Östringer, Ismael Streit und Rüdiger Burkard zeigten wir für was man alles 4 Papp-Kartons brauchen kann. Mit dem von Rüdiger Burkard als Warm-Up für die kommenden Golfaktivitäten angepriesenem Body-Percussion Stück "Rock-Trap" konnte man die angehenden Golfprofis für sich gewinnen. GF Eicko Schulz-Hanßen lobte für 4 Freiwillige Sonderpreise aus, wenn sie sich auf die Bühne trauen und das doch so einfach aussehende Body-Percussion-Stück nach kurzem Unterricht durch Percussion Power nachspielen würden. 2 junge Damen aus Italien, 1 Dame aus Brasilien und ein junger Däne versuchten sich daran. Zum Spaß, wie man den Bildern entnehmen kann, vor allem aller anderen Personen im Raum. Aber allein der Mut sich hier zu melden war schon aller Ehren wert.

Percussion Power wird am 04.10. beim Lucky 33 Turnier wieder aktiv beim Golfclub St. Leon-Rot sein. Hier dann jedoch mit der Besonderheit, dass wir erst ein Sextett (mit vielen Instrumenten wie Drum-Set, 4 Pauken, Marimbaphon, Vibraphon, Xylophon, großer Trommel usw.) zu Gehör bringen werden, dies mit Hilfe eines Fernsehteams auch in das neben an liegende Restaurant live übertragen wird. Bei über 250 Personen findet die Abendveranstaltung in  2 Räumen gleichzeitig statt. Danach werden wir dann zeitgleich in jedem Raum mit einem Quartett Boxing day (Karton-Stück) und Rock-Trap (Body-Percussion) zu Gehör bringen, so dass Teilnehmer auch tatsächlich Live Musik hören und sehen können. 

Bilder und FilmBilder der Veranstaltung

 

 GolfPressemitteilung der Veranstaltung