Erfolgreiche Jungmusiker beim Regionalwettbewerb "Jugend musiziert"

Sehr erfolgreich waren die sechs Teilnehmer des MVÖ beim Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" der in Bruchsal und Bad Schönborn ausgetragen wurde.

  • Nils Hoffmann erreichte in der Wertung Posaune mit 20 Punkten einen 2. Preis.
  • Mit 21 Punkten erspielten sich Lisa Jeanrond mit der Klarinette und Sophia Hochmuth mit ihrem Saxophon einen 1. Preis.
  • Ebenfalls einen 1. Preis mit 22 Punkten erreichte Marius Hochmuth auf der Trompete.
  • Mit 25 Punkten erreichten Tim Brucker und Hannah Schwarz in der Wertung Schlagzeugensemble einen 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb.
  • Viel Fleiß und Ausdauer waren erforderlich um diese Ergebnisse zu erzielen. Alle Jugendliche sind im Jugendorchester der Musikvereins Östringen aktiv tätig. Bei der letzten Musikprobe des Jugendorchesters wurden die Teilnehmer von Vorstand und Jugenddirigentin für ihren Einsatz gelobt und mit einem Eisgutschein belohnt. An dieser Stelle bedanken wir uns aber auch bei den Lehrkräften an der Jugendmusikschule für die Vorbereitung auf diesen Wettbewerb. Der Musikverein gratuliert allen zu ihrem Erfolg und wünscht ihnen weiterhin viel Spaß bei der Musik. A.R.